Kletterhosen online kaufen!
Hilfreiche Infos zu
Kletterhosen & mehr


Ratgeber & News »

Kletterhosen zum Klettern & Bouldern

Komfortabel klettern mit Boulderpants & Bergsporthosen

Mit Marken wie: E9, Prana, Mammut, Vaude, Chillaz und mehr…

Material und Funktionalität sind wohl die beiden wichtigsten Kriterien, die beim Kaufentscheid für eine Bergsporthose eine Rolle spielen. Was hilft das sportlichste Modell, wenn sich schon beim ersten Kontakt mit scharfen Felskanten Risse einstellen oder eine unnötig steife, harte Qualität keinerlei Bewegungskomfort bietet. Eine gute Kletterhose sollte leicht sein, ein funktionserprobtes Stretchmaterial besitzen und dennoch ein hohes Maß an Widerstandsfähigkeit bieten. Ein großes Thema bei Kletterhosen ist – gerade auf die Zukunft gesehen – aber auch eine nachhaltige Produktion.

Hosen
für Männer
Outdoorhosen für Männer

Kletterhose Männer

Merken

Merken

Merken

Merken

Hosen
für Frauen
Outdoorhosen für frauen

Kletterhose Frauen

Merken

Merken

Hosen
für Kinder
kletterhosen für kinder

Kletterhose Kinder

Merken

Merken

Die Kletterhosen Bestseller auf Amazon

Bestseller Nr. 1
SALEWA Herren Hose Frea, Velvet Red, L, 00-0000024826
  • Gürtelschlaufen|2 flache Fronttaschen|Flache Tasche mit Reißverschluss am Oberschenkel|2 aufgesetzte Gesäßtaschen|Seitliche Lasche (Loop) für Bürstchen|
  • Zwickel für optimale Bewegungsfreiheit|Ergonomisch vorgeformte Kniepartie|Elastische Saumregulierung mit Stoppern
  • Herren-Kletterhose zum Sportklettern und Bouldern aus elastischer Bio-Baumwolle.
  • Gewicht: 570 g ||
Bestseller Nr. 2
Black Diamond Notion Boulderhose gold
  • Geschlecht: Herren
  • Ausstattung Hosen: verstellbare Beinenden, Materialverstärkungen im Bereich Knie, elastischer Hosenbund, Gesäßtasche, seitliche Eingrifftaschen
  • Zusatzeigenschaften Textil: atmungsaktiv, strapazierfähig
  • Sportart: Klettern
  • Hosen-Art: Kletterhose
Bestseller Nr. 3
CMP Herren Hose Kletter Hose, Aragosta 400, 52, 3S75957
  • Kletterhose
  • 100% Baumwolle
  • Organic Cotton
  • Kletter und Boulder Hose
  • vorgeformte Kniepartie
Bestseller Nr. 4
Edelrid Herren Sporthose Fry, Chute Green, XL, 39724595500
  • Geschlecht: Herren
  • Zusatzeigenschaften Textil: atmungsaktiv, strapazierfähig
  • Sportart: Klettern
  • Hosen-Art: Kletterhose
  • Ausstattung Hosen: elastischer Hosenbund, seitliche Eingrifftaschen
Bestseller Nr. 5
Surplus Outdoor Trousers Quickdry, anthrazit S
  • Bitte SURPLUS Größentabelle im Text beachten!
  • komfortables Leichtgewicht und 2-in-1 Hose (kurz und lang)
  • Tolle Cargo Hose aus schnelltrocknendem Außenmaterial
  • Die perfekte Hose für jede Reise und Trekking-Tour
  • Material: 100% Polyester

Letzte Aktualisierung am 30.09.2016 um 06:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Sporthosen für Bouldern und Klettern müssen bequem sein!

Kletterer, die das ganze Jahr ihren Sport ausüben, benötigen hierzu eine Hose die Wind und jedem Wetter trotzt. Dabei ist ein atmungsaktiver Stoff von Vorteil, der noch dazu einen guten Klimaaustausch garantiert. Auch ein Stoff mit Strecheigenschaften ist wichtig, damit der Sportler Bewegungsfreiheit hat und nicht durch die Hose eingeschränkt wird. Solche Ganzjahreshosen sind meist noch mit einem speziellen Futtersystem ausgestattet, das auch einen guten Schutz vor Kälte bietet.

Bequeme Kletter- und Bouldershorts

Bequeme Kletter- und Bouldershorts

Eine Outdoorhose, die all diese Kriterien erfüllt, ist zum Beispiel die Mens Liberator Stretch Pants von Vaude. Für den Sommer greifen viele Sportkletterer und Boulderer zu Klettershorts, die dem warmen Wetter Rechnung tragen.

Boulderpants und Boulder Shorts: Auch die Optik zählt mittlerweile

Gerade junge Kletterer und Boulderer legen nicht nur Wert auf Material und Funktionalität, sondern auch auf eine attraktive, sportliche Optik ihrer Kletterbekleidung. Man möchte ja schließlich nach dem Klettern oder Bouldern noch ohne große Umstände in die Stadt. Eine Marke die dieses Thema perfekt umsetzt ist unter anderem E9. Dieser Hersteller verbindet Klettern und Bouldern mit Lifestyle-Mode und setzt sich mit unkonventionellen Designs von konventionellen Marken ab.

Merken

Merken

Die beste Kletterhose finden

Der Bergsport nimmt inzwischen einen großen Bereich bei den Outdoor-Aktivitäten ein. Zum Klettersport muss natürlich auch das richtige Equipment gekauft werden. Hierzu gehört natürlich eine passend und viel Bewegungsfreiheit gebende Kletterhose und Schuhe zum Klettern. Egal ob für Men oder Women, ohne die richtige Ausstattung mit Kletterschuhen und den passenden Hosen sollte man sich auf keinen Fall in die Bergwelt oder an die Kletterwand wagen. Welche Kriterien gibt es nun aber speziell für Kletterhosen oder Hosen zum Bouldern?

Das richtige Material für eine Kletterhose – eine Frage der Nutzung

Robuste Kletterhosen für das Outdoor-Klettern

Robuste Kletterhosen für das Outdoor-Klettern

Funktionalität und auch das Material sind die beiden wohl wichtigsten Kriterien, welche Sie bei der Kaufentscheidung für eine Hose für den Bergsport berücksichtigen sollten. Ein sportliches Modell hilft ihnen nicht weiter, wenn schon beim ersten Kontakt mit den scharfen Felskanten an der Hose Risse auftreten. Dies gilt im Übrigen nicht einzig und alleine speziell bei Kletter Aktivitäten, sondern hat auch bei allen Outdoor Unternehmungen seine Gültigkeit. Unnötig steif und hart sollte die Qualität des Materials ebenfalls nicht sein. Die Kletterhose sollte schließlich vor allem eines bieten – Bewegungsfreiheit. Gute Bekleidung für Kletterer sollte leicht sein. Ideal ist es, wenn die Hose aus einem funktionserprobten Stretchmaterial besteht. Dieses Material bietet gleichzeitig ein hohes Maß an Widerstandsfähigkeit. Denn als Kletterer ist man ständig der Belastung ausgesetzt, dass die Hose eventuell an rauen Kletterwänden bzw. scharfkantigen Felsen reibt. Aus diesem Grund sollte das Material von einer Kletterhose auch besonders abriebfest sein. Und genau diese Kriterien erfüllt Stretchmaterial wie Baumwolle mit Spandex oder die Mischung aus Baumwolle und Elastan. Alternativ kann man über die Anschaffung von einer Kletterhose aus Nylon nachdenken. Mit Blick auf die Herstellung von einer Kletterhose können Sie natürlich auch einen Blick auf die Herstellerangaben im Bezug auf eine nachhaltige Produktion werfen. Das Spektrum an Angeboten ist sehr groß. Kletterhosen gibt es aus hochwertigem Stoff in verschiedenen Designs, Farben und auch Styles. Einige Modelle lassen sich dabei kaum einer Alltagshose unterscheiden. Auch Modelle aus biologischer Öko-Baumwolle werden heute angeboten. Diese sind nicht nur nachhaltig gefertigt. Sie sind auch umweltfreundlich imprägniert und somit langlebig. Für Kletterer, die das ganze Jahr über diesen Extremsport ausüben, ist vor allem ein atmungsaktiver Stoff wichtig bei ihrer Kletterhose. Doch auch für Amateure ist es wichtig, dass der Hosenstoff einen Klimaaustausch garantiert. Diese Kriterien erfüllen Hosen aus Softshell. Nachteilig ist, dass diese zwar wärmer, aber auch schwerer sind.

chillaz-rookie-pant-kletterhose-bf

Chillaz Rookie Pant Kletterhose
Foto: Bergfreunde.de

zum Anbieter

E9 - Women's Bing - Boulderhose Foto: Bergfreunde.de

E9 – Women’s Bing – Boulderhose
Foto: Bergfreunde.de

zum Anbieter

Adidas - Kid's Multi Pants - SoftshellhoseFoto: Bergfreunde.de

Adidas – Kid’s Multi Pants – Softshellhose
Foto: Bergfreunde.de

zum Anbieter

Die Kletterhose muss vor allem bequem sein

Ein Stoff mit Stretcheigenschaften sollte auf jeden Fall die erste Wahl sein bei Kletter- und Boulderhosen. Denn durch diese Stoffkombination ist auch garantiert, dass der Kletterer sehr viel Bewegungsfreiheit hat. Und diese wird gebraucht. Insbesondere dann, wenn schon mal einige Höhenunterschiede zu überwinden sind oder auch ein kleiner Felsvorsprung. Die Hose darf dann auf keinen Fall kneifen oder sogar reißen. Es gibt sogar spezielle Ganzjahres-Kletterhosen, die mit einem speziellen Futtersystem ausgestattet sind. Im Sommer greifen die Klettersportler meist aber zu Klettershorts. Der Nachteil ist hier, dass die Knie und die Knöchel nicht so optimal vor Reibung am Felsen geschützt sind, wie bei einer langen Kletterhose. Auf was es den meisten Kletterer aber auch ankommt, ist der Schnitt der Hose. Daher sollten Sie ihre Kaufentscheidung letztlich auch vom Schnitt dieser Hose abhängig machen. Die Boulderhose ist hier natürlich das Ultimo an Bequemlichkeit und hat einen hohen Tragekomfort. Denn diese ist vom Schnitt her weit geschnitten und entsprechend bequem. Die Frage ist nur, ob Sie mit dieser Art von Hose auch an allen Unweglichkeiten klarkommen. Denn da die Boulderhose doch etwas weit geschnitten ist an den Beinen kann es sein, dass Sie leicht an schon kleinen Felsvorsprüngen hängen bleiben. Hier gilt es entsprechend abzuwägen, ob es wirklich sinnvoll ist, tatsächlich auf eine weit geschnittene Hose zu setzen.

Auf die Ausstattungskleinigkeiten kommt es auch an!

Derartige Bergsporthosen verfügen insbesondere über einen bequemen Schnitt und auch einen integrierten Gürtel für eine einfache und schnelle Weitenregulierung und damit für einen äußerst bequemen Sitz der Hose in allen Situationen.

Die perfekten Hosen zum klettern für Ouddoor und Indoor.

Die perfekten Hosen zum klettern für Ouddoor und Indoor.

Denn hängt man am Kletterseil längere Zeit, weil der Mitkletterer Probleme hat oder das Wetter gerade nicht mitspielt, kann es schon hilfreich sein, wenn man die Kletterhose lockern kann, ohne dass gleich die Gefahr besteht, dass sie herunterrutscht. Dies gilt natürlich nicht nur Outdoor sondern auch in der Kletterhalle. Eine gute Kletterhose – ob Boulder oder traditionelle Stretch-Variante – sollte auch über eine Bürstenschlafe verfügen. Die Bürste immer dabei zu haben ist sehr wichtig, da hin und wieder durchaus die Klettergriffe gereinigt werden müssen. Praktischer als die Bürste aus dem Rucksack ziehen zu müssen, ist es natürlich die Bürste in einer Schlaufe immer an der Hose zu haben. Wichtig sind auch weitenregulierbare Beinsäume. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn man in unterschiedlichem Gelände unterwegs ist bei einer Tour und unter Umständen die Kletterschuhe wechseln möchte. Häufig haben diese unterschiedliche Schaftbreiten oben. Und statt Reißverschlüsse sollte eine Kletterhose über Kordelzüge verfügen. Diese sind einfacher auch in einer am Fels am Seil hängenden oder sitzenden Position anzugreifen bzw. nachzuziehen, als ein Reißverschluss. Kletterhosen sollten zudem jede Menge Taschen haben. Ideal sind Einschubtaschen, an die in allen Kletterlagen ein Zugriff besteht. Alles im Rucksack oder der Bauchtasche zu verstauen wäre unproduktiv.

Boulder Shorts und Boulderpants – wenn die Optik zählt

Junge und sportlich ambitionierte junge Männer und Frauen sehen im Bouldern und Klettern heute mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung. Sie sehen darin teils einen Sport, in dem sie auch Bestätigung für ihre Leistung finden wollen. Klettertouren werden heute gefilmt und gar live in einen Zuschauerraum übertragen oder später der Familie, Freunden, Bekannten vorgeführt oder im Internet als Video eingestellt.

Edelrid - Kamikaze Pants - Boulderhose - Foto: Bergfreunde.de

Edelrid – Kamikaze Pants – Boulderhose – Foto: Bergfreunde.de

Kein Wunder also, dass gerade diese jungen Kletterer und Boulderer nicht nur Wert auf das Material und die Funktionalität von ihrer Outdoor Bekleidung legen. Sie wollen darin vielmehr sportlich, aktiv und vor allem attraktiv wirken. Diese Eitelkeit führt letztlich dazu, dass aus dem Kletterpart regelrecht auch eine Modenschau wird. Man zeigt sich dann natürlich auch nicht nur in einer x-beliebigen Kletterhose von einem x-beliebigen Hersteller. Wenn es um das bestellen und kaufen von Kletterhosen geht muss es dann auch schon etwas Lifestyle-Mode sein, wie von E9 – einem Hersteller, der aber sehr gekonnt Klettern und Bouldern mit Lifestyle verbindet und sich so von den konventionellen Sportartikelmarken absetzt, und zwar mit recht unkonventionellen Designs. Boulder Shorts und Boulderpants, wie sie in dieser jungen Kletterer-Szene gerne getragen werden, haben natürlich den Vorteil, dass der Tragekomfort wirklich sehr gut ist. Diese zum Klettern geeigneten Hosen erfüllen auch von den Materialien her alle Kriterien. Wir empfehlen unter anderem Kletterhosen, Kletterbekleidung und Ausrüstung zum Klettern der Marken & Hersteller: Mammut, Salewa, E 9, Prana, Vaude, Chillaz, Black Diamond, Edelrid, Patagonia, Millet, Arcteryx, Mountain Equipment, Rock Experience, Red Chili, Marmot und Sportiva.

Merken

Merken